Aktuell
 
Auf dieser Seite finden Sie aktuelle informationen rund um Elektrocity und die moderne Elektrotechnik.
 
Lichtsteuerung und Orientierung   News vom 02.06.2014 
 
 
Bessere Orientierung in dunklen Räumen und Fluren

Gira LED-Steckdose
Für mehr Orientierung in dunklen Räumen und Fluren sorgt die Gira LED-Steckdose. Sie wirft einen dezenten Lichtkorridor nach unten und bietet dadurch eine indirekte Orientierungsbeleuchtung am Boden, ohne zu blenden. Zusätzlich lassen sich damit reizvolle Lichtakzente im Raum setzen. Um Energie zu sparen, schaltet ein integrierter Dämmerungssensor die Leuchte bei einsetzender Dunkelheit automatisch
ein und bei ausreichender Helligkeit wieder aus.

Für jede Situation direkt die richtige Helligkeit einstellen.

Gira Touchdimmer
Bei manchen Tätigkeiten im Haushalt, z. B. beim Reinigen, braucht man ein besonders helles Licht, das im Normalfall als störend empfunden werden würde. Beim Fernsehen hingegen darf der Raum ruhig etwas dunkler sein als üblich. Der Gira Touchdimmer ermöglicht es, für jede Situation sofort die passende Helligkeitsstufe einzustellen – einfach durch gezielte Berührung der entsprechenden LED. Zusätzlich
gibt ein feines akustisches Signal ein Feedback zur Bedienung.


www.gira.de
 


Das Gira Türkommunikations-System   News vom 03.04.2014 
 
 
Im Konzept des Gira Türkommunikations-Systems wird der Umgang mit Technik einfach. Installieren ohne Verkabelungsaufwand bei der Renovierung und eine Konfiguration des Systems ohne die Anwesenheit aller Wohnparteien - das ermöglichen die 2-Draht-Bus-Technik und das Konzept der Ein-Mann-Inbetriebnahme. Mit dem Gira Türkommunikations-System lassen sich auch im Bereich der Video-Funktionalität Objekte mit bis zu 28 Wohneinheiten realisieren.

Dazu hat Gira die Türkommunikation in die Welt der Schalterprogramme integriert. Die Gira Wohnungsstationen sind in vielfältigen Designvarianten erhältlich, verschiedene Farben können mit unterschiedlichsten Rahmenvarianten kombiniert werden.

Sortiment
Das Gira Türkommunikations-System bietet Lösungen für alle Anforderungen im Innen- und Außenbereich: Ein- bis Mehrfamilienhäuser, Aufputz- oder Unterputz-Installation, Audio- und Videofunktionen, Nutzung über die Gira Control Clients und PC, Integration in eigene und Fremdsysteme, Einbindung externer Kameras, schlüsselloser Zugang mit Gira Keyless In, vandalismusgeschütze Türstationen.

Installation
Gira macht Technik einfach. Installieren ohne Verkabelungsaufwand und konfigurieren ohne die Anwesenheit aller Wohnparteien – das ermöglichen die 2-Draht-Bus-Technik und das Konzept der Ein-Mann-Inbetriebnahme.


www.gira.de
 


Gira Energie- und Wetterdisplay Funk   News vom 02.03.2014 
 
 
Energie- und Wetterdaten auf einen Blick

Sehen, wie das Wetter wird, und gleichzeitig Energieverbrauchswerte kontrollieren: Das Gira Energie- und Wetterdisplay Funk kombiniert die Anzeige von Wetter- und Energiedaten in einem Gerät – passend zum Schalterprogramm. Verschiedene Sensoren können ganz nach Bedarf ausgewählt werden, um Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Strom- oder Gasverbrauch anzuzeigen. Mit einem LAN-Adapter lassen sich auf Wunsch zusätzlich die aktuellen Wetterverhältnisse, Wettervorhersagen und weitere Daten aus dem Internet abrufen. Die integrierte Energieampel gibt Auskunft über den aktuellen Energieverbrauch. Steigen die Werte im Vergleich zum Vorjahr übermäßig stark an, steht die Ampel auf Rot.

Das Gira Energie- und Wetterdisplay Funk lässt sich – je nach Bedarf eines Haushalts oder Gebäudes – mit sechs verschiedenen Sensoren und Adaptern ausstatten. Diese sind optional erhältlich und nicht im Lieferumfang der Basisstation enthalten. Insgesamt ist der Anschluss von sechs Sensoren und Adaptern möglich: Neben dem Außensensor können bis zu drei Energiemess-Adapter, ein LAN-Adapter, ein Stromzähler- oder EHZ-Sensor sowie ein Gaszähler-Sensor daran angeschlossen werden. Alle Sensoren haben eine Reichweite von 100 Metern (im Freifeld).

Der Außensensor ist batteriebetrieben, ermittelt Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Außenbereich und überträgt diese Informationen per Funk an das Energie- und Wetterdisplay. Temperaturmessbereich:
-30 °C bis +70 °C.

Der LAN-Adapter wird als Zwischenstecker in eine Steckdose gesteckt, per Kabel mit dem lokalen Netzwerk verbunden und erhält eine zuverlässige Wetterprognose für die nächsten drei Tage aus dem Internet, die per Funk auf das Energie- und Wetterdisplay übertragen wird.

Der LAN-Adapter kann auch Angaben über die regionale Außentemperatur zur Verfügung stellen, in dem Fall kann auf einen Außensensor verzichtet werden.

Der Energieadapter ermöglicht die Messung des Strombedarfs ausgewählter Verbraucher. Bis zu drei dieser Zwischenstecker können per Funk mit einem Energie- und Wetterdisplay verbunden werden.

Der Stromzähler-Sensor erfasst den Stromverbrauch direkt am Stromzähler und überträgt die Verbrauchsdaten per Funk an das Energie- und Wetterdisplay. Bei elektronischen Haushaltszählern wird hierfür der EHZ-Sensor eingesetzt.

Der Gaszähler-Sensor erfasst den Gasverbrauch direkt am Gaszähler und überträgt die Verbrauchsdaten per Funk an das Energie- und Wetterdisplay.

www.gira.de
 


Gira Radio RDS in neuen Farbvarianten   News vom 05.01.2014 
 
 
Das Radio in der Wand

Das Gira Radio RDS sitzt einfach in der Wand – genau wie Lichtschalter und Steckdosen. Zur Erweiterung des Farbsortiments steht der Bedienaufsatz jetzt auch in den Farben Reinweiß glänzend, Cremeweiß glänzend und Farbe Alu zur Auswahl. Der Lautsprecher ist zusätzlich in Schwarzglasoptik erhältlich.

Stereo-Sound
Optional kann ein zusätzlicher Lautsprecher für die Stereowiedergabe angeschlossen werden.

Externe Quellen
Mit der separat erhältlichen Cinch-Steckdose lassen sich externe Quellen wie z. B. MP3-Player anschließen.

www.gira.de
 


Gira ClassiX   News vom 16.01.2013 
 
 
Ob der Goldglanz von Messing oder die edle Farbnuance von Bronze mit ihrer seidenen Haptik – die neuen Rahmenvarianten des Schalterprogramms Gira ClassiX schaffen eine Atmosphäre von Eleganz und Luxus. Die Frage nach Stil und Vorliebe entscheidet sich im Detail: Begeistert Messing mit sanft glatter Oberfläche und goldenen Lichtreflexen, so sind die Bronzerahmen in sorgfältiger Handarbeit fein gebürstet und mit einer sichtbaren Schliffstruktur versehen, die jedes Exemplar zum Unikat macht.
Neben Varianten in Messing oder Bronze pur sind Kombinationen mit Elementen in Schwarz oder Cremeweiß möglich.

Mehr Infos unter www.gira.de
 



« vorherige Seite nächste Seite »
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 07231/5694140 oder per eMail an info@elektrocity.de zur Verfügung.


Quelle: www.elektrocity.de
Stand: 24.04.18 um 20:05 Uhr